Kontakt | Impressum

Arbeitsgruppe Stadtgrün/Bäume

Baumschenkaktion der AG Stadtgrün/Bäume
Eiche zwischen Bramstedt und Syke
Weide am Bassumer Bahnhof

Pflanzung einer Walnuß in der Grundschule Nordwohlde 2010
Konzept: Umgang mit Bäumen in der Stadt Bassum

Ein alter Baum ist ein Stückchen Leben.
Er beruhigt. Er erinnert.
Er setzt das sinnlos herauf geschraubte Tempo herab,
Mit dem man unter großem Geklapper vor Ort bleibt.
Und diese alten Bäume sollen dahingehen,
Sie, die nicht von heute auf morgen nachwachsen?
Die man nicht „nachliefern“ kann?
(Kurt Tucholsky)

Bäume braucht die Stadt. Sie geben ihr Form, Gestalt, Ausrichtung, ein Stück Natur zurück, Heimatgefühl (das immer mit Bäumen in Verbindung gebracht wird). Sie animieren die Bewohner draußen zu sitzen, in der Stadt „ins Grüne zu gehen“ Menschen zu treffen und neue Freizeitaktivitäten zu entwickeln.

Bäume verändern die Stadt positiv. Städte mit vielen Bäumen genießen einen Beliebtheitsgrad, der sich oftmals an der Höhe der Grundstückspreise ablesen lässt.

Kleinstädte sind hierbei oft im Vorteil. Sie haben ihre Flächen nicht so intensiv ausgenutzt, wie es in Ballungsgebieten der Fall ist. Sie verfügen mitunter über alten Baumbestand, der der Stadt einen ganz besonderen Glanz verleiht.

Fachleute schätzen, dass die Bedeutung von Bäumen für das Stadtklima immer wichtiger wird. Das Klima wird sich womöglich derart verschieben, dass Tage mit Hitze und Tage mit Schwüle immer häufiger werden. Bäume in der Stadt können diese Extreme abmildern. Sie sind ein natürlicher Klimaregulator im lokalen Umfeld und tragen damit zum Wohlbefinden bei.

Die Agenda21-Arbeitsgruppe Stadtgrün/Bäume setzt sich für den Erhalt von Bäumen und die Verbesserung einer durchgrünten Stadt ein. In Bassum und den umliegenden Ortschaften ist Grün als Naturraum ein wichtiger Faktor für den Schutz bedrohter Arten.

Die Arbeitsgruppe hat ein Konzept vorgelegt, dass die fortschrittliche Arbeit mit Bäumen in der Kommune unterstützen soll. Das Konzept zielt darauf hin, Investitionsmittel für Grün in der Stadt sinnvoll und nachhaltig einzusetzen und fachliche Grünpflege zu unterstützen.

Die Arbeitsgruppe ist in folgenden Bereichen aktiv:

  • Zusätzliche Baumpflanzungen, z.B. an Schulen oder geeigneten Plätzen
  • Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger zum Thema Stadtbegrünung und Bäume
  • Baumschenkungen (z.B. Babybaum) planen und durchführen
  • Konzepterstellungen und öffentliche Ausstellungen, die den Stellenwert von Bäumen stärken sollen
  • Lobby sein für Bäume

Ansprechpartner:

Detlev Block
Telefon: 0 42 45-5 64
E-Mail: d(at)block-wedehorn.de

Info-Material zu Stadtgrün / Bäume

Baum-Leitlinie_fuer_Bassum-29.11.2010_klein.pdf

Konzept: Umgang mit Bäumen in der Stadt Bassum

Termine für Stadtgrün/Bäume

19. Dezember - 19. Dezember

Keine Einträge gefunden